zum Kontaktformular zur Homepage

Sozialtherapeutische Einrichtung

Buechehof Sozialtherapeutische Einrichtung

Arbeitsbereich Landwirtschaft

Landwirtschaft am Buechehof

Der Buechehof basiert auf den Grundlagen der Anthroposophie. Demzufolge halten sich 'unsere Landwirte' in all ihren Bereichen konsequent an die Demeter-Richtlinien. Sie tun dies in der Bewirtschaftung der Felder und Wiesen ebenso, wie im Umgang mit den Tieren und den verschiedenen daraus resultierenden Produkten. Deshalb tragen unser Küche selbstverständlich auch ihre Hörner.

Produkte der Landwirtschaft sind

• Diverses Getreide und Mehle (Weizen, Roggen, 
   Dinkel, Gerste)
• Verschiene Obstarten und -Sorten von
   Hochstammbäumen
• Speisekartoffeln
• Milchprodukte (hofeigene Weiterverarbeitung)
• Fleisch und pökelsalzfreie Fleischwaren
• Ofenholz per Ster, oder in handlichen Säcken


Am Buechehof leben Kühe, ein Muni und Jungvieh, Mastschweine, zwei Esel, Kaninchen, Legehennen und zwei Büsi. Das Futter für die Tiere produzierern wir auf unseren Wiesen und Feldern zum grössten Teil selbst.

Die Hauswartung

Die Landwirtschaft übernimmt mit einem separaten Team einen wesentlichen Teil der Hauswartsaufgaben. Ein vollamtlichen Hauswart und einer Gruppe von Betreuten bilden ein Team, welches zusammen viele kleinere und grössere Flick- und Renovationsarbeiten erledigt. Auch die Bedienung und der Unterhalt unserer nachhaltigen Energieversorgung (Holzschnitzelheizung und Solarenergieanlage), sowie die Pflege der Umgebung gehören in diesen Bereich.