zum Kontaktformular zur Homepage

Sozialtherapeutische Einrichtung

Buechehof Sozialtherapeutische Einrichtung

Der Buechehof

Ein individueller und innovativer Lebens- und Arbeitsort


Der Buechehof ist als sozialtherapeutische Einrichtung auf erwachsene Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung ausgerichtet, auf Menschen also, die in ihren körperlichen und neurologischen Funktionen oder in ihren Sinneswahrnehmungen eingeschränkt sind.  

Er bietet derzeit 29 Wohnplätze (mit integrierter Arbeit), verteilt auf drei Wohngruppen, eine Aussenwohngruppe und eine Wohnschulgruppe. Zusätzlich stehen 12 Arbeitsplätze für Externe zur Verfügung. Unser Team hat die Aufgabe übernommen, diese 1987 eröffnete Einrichtung zur Begleitung und zur Entwicklung Erwachsener beiderlei Geschlechts zu führen.

Allen unseren Dienstleistungen gemeinsam ist das Ziel eines möglichst selbständigen, selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Lebens.
Begleitung, Arbeit, soziales und kulturelles Leben, sowie therapeutische Unterstützung erfolgen auf der Grundlage der Anthroposophie Rudolf Steiners.

Wir haben es uns zur Aufgabe, zum Ziel gemacht, nicht einfach einen Standard anzubieten, sondern individuell passende Lösungen zu suchen. Unterstützt vom hauseigenen Coaching suchen und entwickeln wir deshalb gerne mit den bei uns wohnenden und arbeitenden Menschen und mit Ihnen zusammen die passende, individuelle Lösung. Wir helfen und unterstützen Sie gerne wenn immer möglich dort, wo Sie anstehen (Therapie, Ferienentlastung, Klärung der Finanzen usw.).

Erwachsene Betreute, die auf andauernde Hilfe angewiesen sind, haben die Möglichkeit, so lange in unserer Einrichtung zu wohnen und mitzuarbeiten, wie es allen Beteiligten sinnvoll erscheint.

Erfahren Sie mehr zum Leben und zum Arbeiten und zu den Menschen am Buechehof auf den folgenden Seiten. Viel Vergnügen.